wer wir sind

angekommen – Bildung und Begleitung für junge Flüchtlinge, Vertriebene und Zugewanderte

angekommen ist ein Projekt der Walter Blüchert Stiftung, des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Dortmund für junge Flüchtlinge und Zugereiste zwischen 16 und 25 Jahren. Es ruht auf zwei Säulen: individuelle Unterstützung für einen schnellen Schulabschluss sowie eine Berufsausbildung bei gleichzeitiger kontinuierlicher Begleitung und Betreuung an einem festen und sicheren Ort auch nach dem Unterricht.

aktuelles

Auf vorhandene Strukturen bauen / Magazin »bewegt«

 

2-seitiger Beitrag, erschienen im Magazin »bewegt« unter der Rubrik »quergedacht«.

 

Angekommen in der TU Dortmund

 

Elf Jugendliche aus dem Lern- und Begegnungszentrum Adam’s Corner begegnen beim „TU-esday“ der Chemie.

 

Der BVB Sponsor macht’s möglich: angekommen-Schüler beim Europa League Spiel – zwei dürfen Mittelkreis-Plane tragen

 

Einen außergewöhnlichen Tag erlebten zwei Schüler des Projekts „angekommen in deiner Stadt Dortmund".

 

"NRWlebt. - Leben in neuer Heimat": angekommen

 

Wünsche und Erfahrungen junger Zuwanderer

In der Serie "NRWlebt" veröffentlichte die Architektenkammer NRW am 25.02.2016 auf ihrer Aktionsplattform ein 9-minütiges Video, das das Leben junger Flüchtlinge in Dortmund zeigt. Bei der Veranstaltung "Leben in neuer Heimat" wurde der Frage nachgegangen, wie junge Zuwanderer unsere gebaute Umwelt erleben.

 

Flyer »TU@Adam’s Corner«

 

Neuer Flyer der Technischen Universität Darmstadt erschienen

 

angekommen in deiner stadt dortmund

Willkommen in Dortmund! angekommen hilft beim Start in der neuen Heimat

Die Walter Blüchert Stiftung, das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Dortmund haben ein Projekt gestartet, das Versorgungslücken gerade bei Zugewanderten zwischen 16 und 25 Jahren schließen soll. angekommen ist ein neuer, wichtiger Bestandteil des Dortmunder Konzepts zur Beschulung von Neuankömmlingen und Seiteneinsteigern.

angekommen in deiner stadt münster

Willkommen in Münster! Das Programm angekommen bietet Neuankömmlingen Orientierungshilfe in der neuen Heimat

Drei Kooperationspartner haben sich zusammengetan, um junge zugewanderte Menschen zu unterstützen und das Projekt »angekommen in deiner Stadt Münster« ins Leben gerufen: die Walter Blüchert Stiftung, die Stadt Münster und das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Programm ist ein neuer, wichtiger Bestandteil des Münsteraner Konzepts zur Beschulung, Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen, Neuankömmlingen und Seiteneinsteigern.